Museen für
Industriekultur
in
Brandenburg
     
AG Technikmuseen
Die Museen

Klostermühle Boitzenburg

Industriemuseum Brandenburg

Weißgerbermuseum Doberlug-Kirchhain

Brikettfabrik "Louise" Domsdorf

Feuerwehr- und Technikmuseum Eisenhüttenstadt

Textilmuseum Forst

Museumsdorf Baruther Glashütte

Eisenbahnmuseum Gramzow

Stadt- und Industriemuseum Guben

Industriemuseum Region Teltow

Sender- und Funktechnikmuseum Königs Wusterhausen

Kunstgussmuseum Lauchhammer

Stadt- und Technikmuseum Ludwigsfelde

Ziegeleipark Mildenberg

Gaswerk Neustadt

Binnenschifffahrtsmuseum Oderberg

Eisenhütten- und Fischereimuseum Peitz

Filmmuseum Potsdam

Historische Mühle im Park Sanssouci Potsdam

Stadt- und Brauereimuseum Pritzwalk

Optik Industrie Museum Rathenow

Museumspark Rüdersdorf

Ofen- und Keramikmuseum Velten

Museum "Alte Burg" Wittenberge

Publikationen
Textilmuseum Forst

Brandenburgisches Textilmuseum Forst

Einst wurde Forst das Manchester Deutschlands genannt. Das privilegierte Tuchmacherhandwerk und die Stadt Forst können auf eine lange gemeinsame und erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Bereits um 1700 zählte die Innung 50 Meister des Tuchmacherhandwerks in Forst. Mit der Herstellung des schweren, aber preiswerten Wollstoffs Buckskin sowie der Einführung der Dampfmaschine um 1840 erlangte die Stadt weit über die Lausitz hinaus große Bedeutung in der Textilindustrie. Heute können Museumsbesucher die Fertigung von Tuch in der Tuchmacherschauwerkstatt des Textilmuseums Forst auf historischen, aber funktionstüchtigen Maschinen nach traditioneller und industrieller Art miterleben und sogar selbst ausprobieren. Die Dauerausstellung des Museums in der alten Tuchfabrik von 1897 präsentiert vor allem die Geschichte des Tuchmacherhandwerks, und damit eng verknüpft (demnächst) die Stadtgeschichte Forsts. Das Museum bietet zudem ein umfangreiches museumspädagogisches Programm zum Prozess der Textilherstellung an.


Adresse

Brandenburgisches Textilmuseum Forst (Lausitz)
Sorauer Straße 37
03149 Forst

Fon: (035 62) 97 35 6
Fax: (035 62) 97 35 79

info(at)textilmuseum-forst.de

www.textilmuseum-forst.de


Öffnungszeiten

Oktober - Mai

Dienstag bis Donnerstag: 10-17 Uhr

Freitag bis Sonntag: 14-17 Uhr

 

Juni - September

Montag: 9-16 Uhr

Dienstag-Freitag: 10-17 Uhr

Samstag-Sonntag: 14-17 Uhr


Gruppenbesuche sind nach Anmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.


Eintrittspreise

Erwachsene 3,00 € / ermäßigt 1,50 €

Studenten, Auszubildende, Behinderte, Senioren, Empfänger von Arbeitslosengeld oder Sozialhilfe, Mitglieder der Fördervereine (mit gültigem Nachweis) 2 €


Reisegruppen ab 10 Personen 2,00 €
Schülergruppen ab 10 Schülern 0,50 €

Gruppenführung 10 bis 19 Personen 15,00€
Gruppen mit mehr als 20 Personen 30,00 €