Museen für
Industriekultur
in
Brandenburg
     
AG Technikmuseen
Aktuelles
Die Museen

Klostermühle Boitzenburg

Industriemuseum Brandenburg

Weißgerbermuseum Doberlug-Kirchhain

Brikettfabrik "Louise" Domsdorf

Feuerwehr- und Technikmuseum Eisenhüttenstadt

Textilmuseum Forst

Museumsdorf Baruther Glashütte

Eisenbahnmuseum Gramzow

Stadt- und Industriemuseum Guben

Industriemuseum Region Teltow

Sender- und Funktechnikmuseum Königs Wusterhausen

Kunstgussmuseum Lauchhammer

Stadt- und Technikmuseum Ludwigsfelde

Ziegeleipark Mildenberg

Gaswerk Neustadt

Binnenschifffahrtsmuseum Oderberg

Eisenhütten- und Fischereimuseum Peitz

Filmmuseum Potsdam

Historische Mühle im Park Sanssouci Potsdam

Stadt- und Brauereimuseum Pritzwalk

Optik Industrie Museum Rathenow

Museumspark Rüdersdorf

Ofen- und Keramikmuseum Velten

Museum "Alte Burg" Wittenberge

Publikationen
Gaswerk Neustadt
© Andreas Tauber

Gaswerk Neustadt/Dosse

Direkt gegenüber dem renommierten Neustädter Gestüt befindet sich das Technische Denkmal Gaswerk, leicht zu erkennen am Gasometer. Es ist eines der letzten Gaswerke, welches nach der klassischen Methode aus Steinkohle in sogenannten waagerechten Retortenöfen Stadtgas erzeugte. Bis zu seiner Stilllegung im September 1980 zählte es zu den ältesten noch produzierenden Steinkohle-Entgasungsanlagen. Neben der alten Technologie von 1903 können Museumsbesucher in den themenbezogenen Ausstellungsräumen des Museums gasbetriebene Haushaltsgegenstände wie einen gasbeheizten Ondulierstab oder eine am Boden wärmende Badewanne sowie Gasöfen, Gaszähler, Gaslampen und andere Anlagen besichtigen. In einem weiteren Bereich des Museums wird die Geschichte des Stadtteils Spiegelberg und die Spiegelmanufaktur, die Flachglas- und Spiegelproduktion sowie die Geschichte der Hugenotten in Neustadt dokumentiert.


Adresse

Gaswerk Neustadt/Dosse
Havelbergstraße 25
16845 Neustadt/Dosse

Fon: (033970) 51 187
Fax: (033970) 51 187

gaswerk(at)neustadt-dosse.de oder gaswerkneustadt(at)aol.com
www.gaswerk-neustadt.de


Öffnungszeiten


Mai bis September: Dienstag bis Sonntag: 10-16 Uhr
Oktober bis April: Dienstag bis Freitag: 10-16 Uhr
und nach Vereinbarung


Eintrittspreis

Erwachsene 2,00 € / Kinder 1,00 € / Rentner 1,50 €

Führungen
Erwachsene 3,00 € / Kinder 2,00 € / Gruppen ab 10 Personen 2,50 €